Aussetzen der Kontosperrung für die Bestellleistung


#1

Ähnlich wie auch Amazon daran arbeitet, unsere Versandkompetenzen wieder in regulären Betrieb zu nehmen, haben wir von vielen von Ihnen gehört, die ebenfalls vor Herausforderungen bei der Ausführung ihrer Geschäfte stehen. Um Ihr Konto zu schützen und sicherzustellen, dass diese Probleme der Lieferkette und Versandprobleme keine Auswirkungen auf Ihre Verkäuferleistung haben, haben wir seit dem 20 März damit aufgehört, Verkaufskonten aufgrund einer hohen Stornierungsrate oder einer hohen Rate verspäteter Lieferungen, vorübergehend zu sperren. Mit sofortiger Wirkung stoppen wir außerdem die vorrübergehende Sperrung von Verkaufskonten für hohe Raten an Bestellmängeln. Diese Änderungen bleiben bis zum 15. Mai wirksam. Wir werden die Situation weiterhin beobachten und Sie informieren, falls wir dies verlängern werden.

Zuverlässige Versprechen für Kunden sind zu diesem Zeitpunkt besonders wichtig. Daher schätzen wir alles, was Sie tun, um Ihre Bestellungen erfolgreich abzuwickeln. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Konto in den Urlaubsstatus zu setzen, wenn Sie dazu nicht in der Lage sind.

Wenn Sie weitere Fragen haben, nutzen Sie bitte unsere Foren - unsere Moderatoren und erfahrenen Verkäufer können Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen helfen.