Abo kündigen und raus hier


#1

Moin zusammen,
nur kurz und knackig,
wie komme ich hier aus der krassen Plattform wieder raus?
Sperrungen, Nichtauszahlungen und co. liegen hinter mir.
Nun suche ich mir andere Vertriebswege, um Umsatz zu machen.
Mir reicht es !!!
Ausserdem sowas von unübersichtlich hier.
Danke für konstruktive Antworten, was ich zu tun habe, um NICHT mehr mein Abo
mit monatlich 39,- Euro zu zahlen und NICHT mehr z verkaufen!
Sorry für die kühle, krasse Art, aber das geht hier bestimmt auch anderen so.
Liebe Grüße,
Torsten


#2

Willst du keinen Gewinn machen?!

Einstellungen, Ihre Programme, Herabstufen.

LG
Thanos


#3

Konto löschen geht so:

Im Seller Central.
Dort oben rechts bei “Einstellungen”:
“Informationen zum Verkäuferkonto”,
dann rechts unten “Konto löschen”.
Sehr viel ausführlicher hier:

https://sellercentral.amazon.de/gp/help/help.html/?itemID=G200399470&ref_=xx_G200399470_a_r2_cont_sgsearch


#4

Nr. 32
Du bist im Professional-Tarif mit monatlicher Grundgebühr gelandet. Der ist vor allem für gewerbliche Online-Händler gedacht.

Aber Du willst wahrscheinlich zu den „Einzelanbietern” (oft landläufig auch als „Privatverkäufer“ bezeichnet). Der Einzelanbieter-Tarif kennt keine monatliche Grundgebühr, dafür jedoch recht hohe Gebühren bei jedem verkauften Artikel. Dies ist bei gelegentlichen Verkäufen in der Regel das Günstigste.

  1. Herabstufung auf Einzelanbieter:
    Den Wechsel in den Einzelanbieter-Tarif kannst du selbst vornehmen. Gehe im Seller Central oben rechts zu „Einstellungen“, dann auf „Informationen zum Verkäuferkonto“ im linken Bereich, dann auf „Ihre Programme”. Es wird dir zuletzt angezeigt, ab wann der neue Tarif gilt.

  2. Gutschrift von bereits belasteten Monaten im Professional-Tarif:
    Dafür musst du Kontakt mit dem Verkäuferservice aufnehmen. Das geht über das Kontaktformular.
    Du klickst im Seller Central oben rechts auf „Hilfe”. Dann im neu geöffneten Fenster in der Mitte unten auf „Kontaktieren Sie uns”. Dort schilderst du dein Problem. Es gibt Berichte, dass die Rücküberweisung klappt so lange noch kein Umsatz war.


#5

Ich könnte auch tagtäglich durchdrehen. Schlaf ne´ Nacht drüber. Rein kommst so schnell nicht mehr!


#6

Wenn Du nicht weißt wie Du hier rauskommst, bist Du hier ohnehin falsch. Wie bist Du überhaupt rein gekommen?


#7

Drin ist man immer schnell… hehe


#8

Das kann ich mir nicht vorstellen. Wenn er schon Sperrungen und Auszahlungsstopps hinter sich hat, wird er wohl schon eine Weile bei sein.


#9

https://sellercentral.amazon.de/forums/search?q=Herabstufung%20auf%20Einzelanbieter
:rofl::rofl: (nach “letzter Beitrag” sortieren)
Aber diese Nr. 32 hättest du dir sparen können. So schön deutlich hat es noch
selten einer gesagt.


#10

Interessant und schon auch passend, der Beitrag von @Grummel zum Start des TEs im Sept. 17, den ich mir hier mal erlaube zu zitieren:

Mein Tipp an Dich: Gib Dir und Amazon etwas Zeit … diese Liebe muss definitiv wachsen. :slight_smile:
Und wenn für Dich absehbar ist, dass es für Dich eine Hassliebe bleibt, dann sei konsequent. Hier sind Händler unterwegs, die jaulen seit Jahren täglich und ziehen daraus trotzdem keine Schlüsse. X-(

:smiley:


closed #11

This topic was automatically closed 180 days after the last reply. New replies are no longer allowed.